21.03.2019

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Temperaturen steigen und auch die Sakura-Kirschbäume vor unserem Institut zeigen schon ihre Blüten. Der Frühling ist da!
Unser Haus bietet Ihnen auch im April ein abwechslungsreiches Programm. Genießen Sie mit uns die japanische Kultur. Der Eintritt zu unseren Veranstaltungen ist - falls nicht anders vermerkt - frei!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Japanisches Kulturinstitut Köln

Inhalte

Ausstellung - Japans Meisterwerke der Holzarchitektur
Filmreihe - Wenn Träume wahr werden
Vortrag - Nur eine kleine Maulbeere, aber sie wog schwer
Einführungskurs - Zahlen und Zeiten
Nihongo Shaberieren
Einführungskurs - Einkaufen

 

JAPANS MEISTERWERKE DER HOLZARCHITEKTUR
FOTOGRAFIEN VON FUJITSUKA MITSUMASA

bis 25. Mai 2019

In der japanischen Architektur ist der Werkstoff Holz von fundamentaler Bedeutung. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde für den Bau von Gebäuden fast ausschließlich Holz verwendet, angefangen bei profanen Wohnhäusern über Tempel und Schreine bis hin zu den Palästen der kaiserlichen Familie. Die Schau gewährt mit über 90 Fotografien Einblick in die Geschichte der japanischen Holzarchitektur und stellt nicht nur weithin bekannte, sondern auch weniger bekannte Bauwerke vor, die aus verschiedenen Zeiten stammen und über das ganze Land verteilt sind. [ mehr » ]

 
 

WENN TRÄUME WAHR WERDEN - DIE GRENZENLOSE FANTASIE DER ANIME

1. April bis 27. Mai 2019

Die Welt der Anime zeichnet sich durch grenzenlose Fantasie aus und vermag es, Zuschauer aller Altersschichten in ihren Bann zu ziehen. Mit einfallsreichen Geschichten und überwältigenden Bildern entführen Anime uns in andere Zeiten, eröffnen neue Horizonte und machen ähnlich wie im Traum das Unvorstellbare vorstellbar. Die zwischen 1969 und 2017 entstandenen Filme vermitteln einen lebendigen Eindruck von der herausragenden Kreativität der Anime-Regisseure. [ mehr » ]

 
 

NUR EINE KLEINE MAULBEERE, ABER SIE WOG SCHWER

Freitag, 12. April 2019 | 19 Uhr

Gedichte von Michiko, Kaiserin von Japan
Vortrag und Lyriklesung


Die japanische Kaiserin Michiko wurde seit ihrer Hochzeit im Jahr 1959 auch als Dichterin bekannt. Bei zahlreichen Gelegenheiten verfasste sie Lyrik, darunter etwa 300 traditionelle Waka-Gedichte. Von diesen wurden 50 Gedichte ausgewählt und von Professor Pantzer übersetzt. In seinem Vortrag vermittelt er auch einen Einblick in weitere, nicht in dem Band veröffentlichte Lyrik der Kaiserin sowie in Gedichte des Kaisers selbst. Murakami Aya wird die Hintergründe zur Entstehung des Bandes erläutern und nach dem Vortrag eine Kostproben aus dem Band rezitieren. [ mehr » ]

 
 

EINFÜHRUNGSKURS - ZAHLEN UND ZEITEN

Samstag, 06. April 2019 | 10:30 - 12:00 Uhr | 5 EUR

Merken wir uns die japanischen Zahlen! Durch mancherlei Spiele und Aktivitäten werden die Zahlen im Japanischen eingeübt, sodass man auf Japanisch zählen kann. Danach wird unter Verwendung der Zahlen geübt, wie man Uhrzeiten ausdrückt. Machen Sie Ihre Termine auf Japanisch! [ mehr » ]

 
 

NIHONGO SHABERIEREN

Samstag, 13. April 2019 | 14 - 16 Uhr | 2 €

Sie lernen Japanisch und möchten es endlich einmal in echten Gesprächen mit japanischen Muttersprachlern erproben? Dann sind Sie herzlich eingeladen, zum „Nihongo Shaberieren!“ zu kommen!

Japanische Muttersprachler gesucht! Wenn Sie Lust haben, mit Japanischlernenden bei einer Tasse Tee etwas Japanisch zu sprechen, sind Sie herzlich eingeladen! [ mehr » ]

 
 

EINFÜHRUNGSKURS - EINKAUFEN

Samstag, 27. April 2019 | 10:30 - 12 Uhr | 5 €

Einkaufen in Japan – wie geht das? Sich etwas zeigen oder erläutern lassen, etwas anprobieren oder etwas umtauschen... Gemeinsam erschließen wir uns praktische Ausdrücke zum Shoppen auf Japanisch und versuchen uns dabei an Verkaufsgesprächen in verschiedenen Situationen. Kommen Sie vorbei und schlendern Sie mit uns gedanklich durch eine japanische Einkaufsstraße.  [ mehr » ]

 

Informationen zu weiteren Veranstaltungen im Japanischen Kulturinstitut finden sie unter www.jki.de !

Japanisches Kulturinstitut
(The Japan Foundation)

Universitätsstraße 98
50674 Köln

Tel: 0221/940 55 80
Fax: 0221/940 55 89

E-Mail: jfco@jki.de
Internet: www.jki.de